Teilen | 
 

 Küche

Nach unten 
AutorNachricht
Heather
Administrator & Grafiker
avatar

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 29.10.16
Ort : In Wonderland with a cup of tea <3

Meine Charaktere
Meine Charaktere::

BeitragThema: Küche   So Okt 30, 2016 5:06 pm

Die Küche ist ziemlich groß und schon luxuriös, obwohl das
eigentlich gar nicht von Nöten ist. Es gibt einen großen
Kühlschrank, in dem es kleine Packeten voller Blut gibt.
Tierblut ist da aber keines dabei. Sie stammen aus den
Krankenhaus.
Eine Kücheninsel befinet sich in der Mitte des relativ kleinen Raums,
Eine Abzugshaube darüber. Sonst gibt es noch Spülbecken, Ofen
und ein paar Schränke, die hauptsächlich alle leer sind.
Nach oben Nach unten
Ravenchild



Anzahl der Beiträge : 15
Anmeldedatum : 02.11.16

Meine Charaktere
Meine Charaktere::

BeitragThema: Re: Küche   Do Dez 01, 2016 9:38 pm

Loan
Little Vampire wich ihr nicht von der Seite, die Ohren aufmerksam gespitz, wie immer. Es war für die keine Hündin wohl nicht sonderlich angenehm unter Räubern zu leben. Besser als in der Tötung, dachte Loan nur, wärend sie sich kurz zu der Grauen bückte, ihr über den Kopf strich, und dann in die Küche trat. Das erste was sie tat, sie hatte ihr Handy schließlich im Zimmer vergessen, wie auch den USB-Stick, auf dem sie Notfalls ihre Liedetr gespeichert hatte, sollten sie auf magische Art und Weise von ihrem Handy verschwinden, was keinen Sinn hatte, da sie jedes Mal beides vergaß... Das erste was sie nun tat, war den Retro Radio, für den sie sich eingesetzt hatte, auf volle Lautstärke zu drehen, und ihre Blackbear Playliste spielen zu lassen. Auf einer CD. Immer im Radio. Deshalb existierte er nicht. "Look me in my face, tell me pretty lies...." wärend sie schlecht mitsang, Loan konnte nicht singen, traf die Töne nie, war immer eine Spur zu tief, suchte sie nach dem Fleisch, dass sie für Little Vampire im Kühlschrank aufhielt. Ungeschickt schob die die Blutbeutel beiseite, bis der Kühlschrank pipsend angab, er stände zu lange offen, als sie bemerkte, im falschen Fach gesucht zu haben, grinsend nahm sie einen Plastik Behälter mit rohem Rindfleisch heraus. "...cause I'm so fucking scared..." sie öffnete den Deckel, nahm ein Stück heraus, hielt es sich selbst unter die Nase und genoss den Geruch, sie hatte letzten Abend gegessen, das Verlangen nicht größer als die Realität. Oder so. "Vampire" säuselte sie, obwohl es nicht nötig war, die Hündin sah schon zu ihr auf, Loan warf ihr das kleine Stück zu, die Hünsin fing es in der Luft, und erinnerte sie an die Jagt. Wie sie die Jagt liebte. Waren Vampire Katzen oder Hunde?
Loan setzte sich auf den Boden und begann zu denken, wärend sich ihre Arme und ihre Schultern leicht zur Musik bewegten, und sie unterbewusst mitsummte "Wait for them to ask you how you know..." vermischte sich die Lyrics der Twenty One Pilots mit ihren Gedanken.
[kommt in Küche, dreht Musik voll auf, füttert ihren Hund, setzt sich auf den Boden]
Nach oben Nach unten
 
Küche
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
City of doom ::  :: Haus der Blutsauger-
Gehe zu: